Immer wieder landet Dänemark auf den vordersten Plätzen im Ranking der Länder mit den zufriedensten Einwohnern: Grund genug, sich einmal umzusehen. Fotolia by Adobe lädt euch zu einem kleinen Städtetrip nach Kopenhagen ein – in einigen der schönsten Stockfotos aus unserer Datenbank.

Rund um den Hafen

„Kopenhagen“ bedeutet „Kaufmannshafen“, was auf die Bedeutung der Stadt für die Kaufleute im Mittelalter und die gesamte merkantile Vergangenheit zurückgeht. Auch heute noch ist der Nyhavn eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt – hier wird nicht nur das Hafenmilieu spürbar, der „neue Hafen“ lockt auch mit vielen Restaurants und Bars.

Nyhavn, Copenhagen, Denmark

Ein Paradies für Fahrradfahrer

Neun von zehn Dänen besitzen ein Fahrrad, und die Hälfte der Kopenhagener fährt mit dem Rad zur Arbeit oder zur Schule. Es gibt Fahrradwege in der ganzen Stadt, was den Drahtesel zum perfekten (und umweltfreundlichen) Fortbewegungsmittel auch für Touristen macht.

Happy couple riding bicycles on city street

Innovative Küche

Kopenhagen beheimatet einige der heißesten Avantgarde-Küchen der Welt – 2016 wurden 20 Michelin-Sterne an Kopenhagener Restaurants vergeben. Wer es bodenständiger mag, genehmigt sich an einem der zahlreichen Hot-Dog-Stände eine “pølse” (dänisch für „Wurst“) mit einem Haufen Zwiebeln und Gurken.

Beets Salad

Freistadt Christiania

850 Menschen leben in Christiania, einer alternativen Wohnsiedlung, die den Status einer staatlich geduldeten autonomen Gemeinde genießt. In dieser traditionsreichen wie umstrittenen Enklave findet man Häuser mit fantastischen Wandgemälden, Museen, einladende Parks und Kopenhagens „Green Light District“.

young tourist man taking photos of landscape near Christiania ,

Märchenhaft

Dänemark ist natürlich auch die Heimat eines der beliebtesten Kinderbuchautoren der Welt: Hans Christian Andersen. Neben der berühmten Statue der kleinen Meerjungfrau gibt es ein Museum, das dem Dichter gewidmet ist. Märchenhaft geht es auch im Tivoli zu, einem der ältesten Vergnügungsparks der Welt, der mitten in der Stadt gelegen ist. Zahlreiche Fahrgeschäfte, Restaurants, verwunschene Pavillons, Theaterbühnen und ein Aquarium buhlen um die Aufmerksamkeit.

Carousel and christmas illumination in Tivoli Gardens in Copenhagen, Denmark

Alles hyggelig?

„Hyggelig“ ist ein dänisches Wort, das „gemütlich“, „angenehm“ oder auch „geborgen“ bedeutet; das Bedürfnis nach „hygge“ wird als spezifischer Teil der dänischen Mentalität verstanden. Wer durch die Kopfsteinpflasterstraßen von Kopenhagen schlendert und in eins der zahlreichen Cafés einkehrt, wird schnell verstehen, was gemeint ist.

Vintage style morning coffee with biscuits