Nach einem halben Jahrzehnt voller üppiger, fast barocker Artworks mit stark illustriertem Content und augenfälligen, bisweilen leicht übertriebenen Stilen und Effekten (erinnert ihr euch noch an die Hochglanz-Verlauf-Logos Mitte der Nullerjahre?), war 2016 auf vielen Gebieten der Minimalismus am Zug. Fotografen favorisierten schlichte Aufsichten, um Motive mit der Hintergrundebene verschmelzen zu lassen, während Webdesigner sich an flächige Komplementärfarben und geometrische Layouts hielten, um die Navigation zu erleichtern und Informationen klarer herauszustellen. Grafikdesigner machten großzügig von Vektoren Gebrauch, und zwischen 2014 und 2016 tauchten zahlreiche Infografiken auf, die Zahlen und Konzepte auf durchdachte, geradlinige und ästhetische Weise neu aufbereiteten, um sich mehr auf Inhalte zu konzentrieren als auf Softwarespielereien.

2017 wird sich dieser minimalistische Trend aller Voraussicht nach fortsetzen: etwa durch den besonnenen, aber nicht weniger raffinierten Einsatz der Farbpalette und eine Vielzahl von geometrischen, vektorbasierten Illustrationen und Designs. Außerdem sind 3D und Virtual Reality ohne Frage angesagte Themen mit Faszinationspotential, bei denen mit jeder Menge Innovation zu rechnen ist – sowohl in kreativer als auch in technischer Hinsicht. Gleichzeitig sind Trends natürlich im steten Wandel begriffen und der eine oder andere Kreative hat bestimmt schon den nächsten Schritt im Sinn.

Wir stellen euch heute 20 Kreative vor, die auf ihrem jeweiligen Gebiet Beeindruckendes leisten, und die es folglich im Jahr 2017 im Auge zu behalten gilt.

1. Lukas Furlan

Dieser italienische Fotograf hat Landschaftsaufnahmen an zahlreichen abgeschiedenen Orten gemacht: von Berggipfeln bis hin zu verlassenen, von Menschenhand geschaffenen Strukturen. Er versucht, die friedliche, besinnliche Einsamkeit, die aus seinem Werk spricht, mithilfe von Licht, Tonwerten und Perspektive zu verstärken.

Cabin by frozen lake

2. Marie-laure Crushi AKA Cruschiform

Marie-laure Crushi ist die Illustratorin hinter dem Pariser Studio Cruschiform. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch geometrische Formen und den bewussten Einsatz von Räumlichkeit aus, ihr Struktureinsatz verleiht den Bildern eine malerische Charakteristik. Ihre Kreativität kommt auch durch den geschickten Einsatz einer breiten Palette von lebhaften Farben zum Ausdruck.

Print

3. Veronika Studer

Veronika Studers Arbeiten vereinen Ihre zwei großen Leidenschaften: Foodstyling und Fotografie. Ihre Bilder fangen die lebhafte Natur der Kochkunst ein und geben sie überzeugend wieder. Sie glaubt, dass jedes zubereitete Gericht eine Geschichte erzählt, die sie in ihren Fotos aufzugreifen versucht.

Lobster

4. Alberto Seveso

Dieser Künstler aus Bristol wählt eine wissenschaftliche Herangehensweise, um sich den grundlegenden Elementen der Materie zu nähern. Er nutzt seine Maus und seinen Bildschirm als ein kreatives Mikroskop, um chromatische Flüssigkeiten, Rauchschwaden und Cut-outs freizustellen, die er analysiert, zerlegt und als digitale Kunst wieder zu einem neuen Ganzen werden lässt.

4_seveso

5. Tsunemasa Takahashi

Tsunemasa Takahashi zieht seine Inspiration aus einer Reihe unterschiedlicher Kunststile. Seine Illustrationen spiegeln sowohl Aspekte Naiver Kunst als auch Illustrationsweisen des Naturalismus, Kubismus und Dadaismus wider. Er betont die Struktur der Leinwand, was die authentische Wirkung seiner Bilder nochmals betont.

6_tsunemasa

6. Johany Jutras

Als professioneller Fußballfotografin gelingen Johany Jutras emotionale und bedächtige Momentaufnahmen auf dem Hinweg zum und Rückweg vom Stadion. 2015 gab sie in Eigenregie einen Sammelband dieser Bilder heraus, der ihre Reise in jede Fußballstadt von Montreal bis Vancouver dokumentierte und alle Aspekte des Spiels von den Fans bis zu den Spielern und vom Spielfeld bis in die Mannschaftskabine offenlegte.

5_johany Kopie

7. Witold Kazkin AKA Incredible Arctic

Dieser polnische Fotograf, der die Arktis sein neues Zuhause nennt, kann sich jeden Tag an den schönsten Landschaften und Tierweltszenen sattsehen. Seine Liebe zum Norden teilt er mithilfe hypnotisierender Zeitraffervideos von Nordlichtern und atemberaubender Bilder von Eisbergen und der arktischen Tierwelt mit dem Rest der Welt.

Arctic PANORAMA - golden hour - 3 minutes before the sunrise

8. Mirae Kim

Mirae Kim schafft einfallsreiche Neuinterpretationen von zeitgenössischen Themen wie Filmen, Büchern und Konsumgütern. Sie setzt häufig warme, poppige Farben für ihre minimalistischen Produkt-Designs ein, die subtilen Verläufe ihrer Illustrationen spielen mit fließenden Pastellschemata.

8_mirae Kopie

9. Steven Dempsey

Steven hat sein Talent für Schwarzweiß-Fotografie, das wir auch in einigen seiner Porträts bewundern können, ganz der Architektur des Gateway Arch in St. Louis verschrieben. Er betont die Formen mit einem tollen Auge für Kontrast und Perspektive. Steven ist außerdem fasziniert vom Fotografieren mit Lochkameras, einer alten Technik, die seinen Bildern Authentizität und einen archaischen Charme verleiht.

Copyrighted image - no use without permission

10. Max Muench

Reisefotograf Max Muench bereist die entlegensten Gegenden der Welt, um atemberaubende Szenen voller Einsamkeit und Naturwunder festzuhalten. Er nutzt weiten Blenden und lange Brennweiten, um die Bilder atmen zu lassen, so dass der Betrachter die schiere Größe der Umgebung förmlich spüren kann. Seine Fotos balancieren die rauen und weichen Elemente der Natur gegeneinander aus.

Faroe Islands Rocky Beach

11. Filip Hodas

Einigen mag Filip Hodas wie ein Naturalist erscheinen, der es auf außerirdische Phänomene abgesehen hat. Seine Bilder demonstrieren eine ungeheure Genauigkeit der Formen, Strukturen und des Lichts, vermischt mit bedeutungsschwangerem Symbolismus. Er schafft Szenen, die gleichzeitig organisch und surreal wirken, und versetzt uns so an fremdartige Orte jenseits dieser Welt.

11_filip

12. Julien Palast

Julien Palast ist ein französischer Bildhauer und Fotograf, der auf Texturen setzt, um surreale Kompositionen zu schaffen. Von Figuren, die in plastischen Flachreliefs eingefroren sind, bis hin zu laminierten Süßwaren: Julien kombiniert lebhafte Farben und Formen, die den Tastsinn des Betrachters stimulieren.

12_palast

13. Alex Palazzi

Die Skulpturen des Grafikdesigners und Kunst-Spielzeugherstellers ermöglichen uns ein neues Verständnis von Alltagsgegenständen. Mithilfe von Technik und Handwerk ist Alex in der Lage, hyperrealistische, fließende, klebrige, zähflüssige und sogar fleischige Strukturen zu produzieren, um so ausdrucksstarke Kunstwerke zu schaffen.

13_palazzi

14. Kit8

Die Illustrationen dieses russischen Studios vermitteln den Eindruck inspirierter Miniaturwelten und geben alltägliche Situationen mit einer Prise Humor wieder. Obwohl jedes Bild unabhängig von einem der drei Künstler erstellt wird, teilen sich alle Illustrationen bestimmte geometrische, farbenfrohe Stilelemente, wodurch die Sammlung wie aus einem Guss wirkt.

Angry and exasperated employee

15. Trey Ratcliff

Dieser texanische Fotograf spielt gerne mit HDR-Einstellungen, wobei er mehrere Belichtungen und Moods übereinanderlegt. Als eingefleischter Burning-Man-Teilnehmer kehrt Trey jedes Jahr mit seiner Kamera und SD-Karten voller ätherischer Bilder aus Nevada zurück, die von Farben und Leben förmlich explodieren.

15_trey

16. Tatsuro Kiuchi

Der in Japan geborene Künstler hat Biologie studiert, sein Augenmerk aber mittlerweile auf die Illustration gelenkt. Er hat eine Vielzahl von Kinderbüchern illustriert und mit Kunden wie der New York Times und der Royal Mail zusammengearbeitet. Tatsuro vermischt seine illustrativen und traditionellen Fähigkeiten mit vielen Texturen und Tools und ergänzt seinen impressionistischen Stil mit Materialien und Mustern, um eine bewegende, friedliche Stimmung zu erreichen.

16_tatsuro

17. Kim Høltermand

Kopenhagen hat viele architektonische Meisterwerke zu bieten, und Kim Høltermand versucht, jedem Gebäude, das sie fotografiert, die grundlegende Absicht seines Architekten zu entlocken. Mithilfe der Schattenausrichtung, der Materialstrukturen, dem spitzen Winkel eines Fußwegs, der monolithischen Starre einer Seitenansicht oder der Perspektive eines Fluchtpunkts schafft sie unvergleichliche Architekturporträts.

17_kim

18. Addictive Stock

Addictive Stock ist eine Stockfoto- und Videoproduktionsfirma mit Sitz in Madrid. Ihr Schwerpunkt liegt auf authentischen und zeitgenössischen Bildern mit vielseitigen, modernen Themen, besonders solchen, die die mediterrane Lebensweise widerspiegeln.

Young Sensual Woman in a Cactus Field

19. Tithi Luadthong AKA Grandfailure

Tithi Luadthong AKA Grandfailure ist ein Illustrator, der sich auf szenische, oft fantastische Abbildungen spezialisiert hat. Farben spielen in den Arbeiten dieses digitalen Impressionisten eine entscheidende Rolle – mit fluoreszierendem Grün hier und rostigen Rottönen da. Seine Bilder sind dynamisch und handlungsreich, so dass die unmittelbare Aufmerksamkeit des Betrachters gefragt ist.

man standing on top of the hill watching the stars,illustration painting

20. Morgan Maassen

Dieser preisgekrönte Fotograf und Filmemacher hält flüchtige Augenblicke des Lebens fest, sei es beim Sport, bei Feierlichkeiten oder in besinnlichen Momenten. Als Kalifornier liebt er das Surfen und seine Leidenschaft für den Sport beeinflusst seine universelle Herangehensweise an die Bilderstellung.

20_morgan