In den kommenden drei Monaten werden euch vier talentierte Künstler mit auf ihre inspirierenden Reisen nehmen: Disconnect by Fotolia lädt euch dazu ein, aus dem Alltag auszusteigen und zum Wesentlichen zurückzukehren.

Wir freuen uns, euch die Fotografen vorstellen zu können, die wir für dieses außergewöhnliche Kreativ-Projekt gewonnen haben.

Der Serbe Pavlé Savic ist im Alter von drei Jahren nach Frankreich gekommen und hat bereits mit 20 Jahren seine eigene Produktionsfirma „What The Film“ gegründet. 2009 hat er mit einer Gruppe von digitalen und audiovisuellen Künstlern das Kollektiv „Gang Corp“ geschaffen. Er versuchte selbst verschiedenste digitale Video-Formate zu erlernen, als er 2012 am Fotolia Projekt „TEN Collection“ teilgenommen hat, um die besten digitalen Künstler zu treffen und diese zu portraitieren. Seither hat er ein Gefühl und Talent für Portraits und Lifestyle-Ästhetik entwickelt, das es ihm ermöglicht, bei Kampagnen für das französische TV, Adidas, Clinique, YouTube, Vice, SNCF und vielen mehr mitzuwirken. 2014 hat er zusammen mit Dan Assayag die Regie der ersten Episode von „Cities“, eine Serie von zehn Dokumentationen im Langformat, geführt. 2015 durfte er als Chief Operator ein Langfilm-Dokudrama über die Afrika-Tour von Stromae gestalten.

Diese interessante Vorgeschichte stellt sicher, dass uns spannende visuelle Geschichten für Disconnect erwarten. Bleibt dran! Fügt einfach diesen Link zu euren Favoriten hinzu und folgt Fotolia auf Facebook und Twitter.