Wenn ihr euch schon mal auf der Fotolia Website umgesehen habt, seid ihr vermutlich auch über den Link zur Fotolia API gestolpert. Da es bisweilen ein wenig Verwirrung um diesen Begriff gibt, möchten wir an dieser Stelle einmal erklären, was die Fotolia API ist, was sie macht und ob sie für euch und euer Unternehmen hilfreich sein kann.

API steht für „Application Program Interface“, auf deutsch Programmierschnittstelle (oder genauer: Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung), und meint einen Programmbaustein, mit dem eine Software anderen Programmen die Anknüpfung an das eigene System erlaubt.

Mithilfe der Fotolia API können Unternehmen unsere Millionen von Bildern umfassende Datenbank in ihren eigenen Workflow einbinden, ob für Geschäfte mit anderen Unternehmen und Kunden oder für die eigenen Mitarbeiter.

Die Fotolia API kann von einer Firma auf vielfältige Weise genutzt werden: um unsere Bilder zu promoten und eine Gewinnbeteiligung zu erhalten, um direkten Zugriff zu bekommen und unsere Bilder für eigene Produkte zu nutzen, oder um die Effizienz innerhalb des Unternehmens durch das Optimieren von Recherche und Einkaufprozess zu verbessern.

Naked (nude) woman with  black bandage.  Artistic photo.

Modern interior. 3D render

Fotolia bietet drei verschiedene APIs an: Print on Demand API, Intranet API, Partner API. Jedes der drei Modelle eröffnet unterschiedliche Möglichkeiten.


Print on Demand API

Fotolia_API1

Print on Demand zielt auf die Unternehmen ab, die Printmaterial produzieren und ständig Bilder benötigen. Die API ermöglicht es Kunden, auf der Website des jeweiligen Unternehmens zu bleiben und sich die verfügbaren Produkte, beispielsweise aus der Standart-Lizenz-Datenbank von Fotolia, individuell anzupassen.

Was die Fotolia API so benutzerfreundlich macht, ist, dass sie für den Bedarf eines jeden Kunden maßgeschneidert werden kann. Wenn ihr befürchtet, dass eure Kunden das Stockfoto, das sie unter den 45 Millionen verfügbaren Bildern suchen, nicht problemlos finden können, könnt ihr die Suchmöglichkeiten eingrenzen – wählt bestimmte Themen aus und lasst einige Variablen weg. Wollt ihr zum Beispiel, dass nur Bilder mit der höchstmöglichen Auflösung angezeigt werden? Kein Problem; wir können sicherstellen, dass alles unterhalb der gewünschten Größe entfernt wird.

Diese Leistung ist nicht nur für die Bedürfnisse von Web-to-Print-Kunden perfekt geeignet, sondern auch für digitale Anwendungen wie CMS und DAM. Beispielsweise integriert die Firma HP die Fotolia in ihre Software Wall Art, um ihren Druck-Partnern die Nutzung unserer Bilder in ihrem Endprodukt zu ermöglichen.

https://www.youtube.com/watch?v=4yDjt_3X6v8#t=12

Es kann vorkommen, dass Firmen nicht die technischen Möglichkeiten haben, um die Fotolia API zu nutzen, zum Beispiel, wenn sie ihre Websites selbst konstruieren. Dafür gibt es eine Lösung. Configurateur Visuel haben ein Modul entwickelt, das speziell für die Prestashop Plattform vorgesehen ist. Es wird ein Plug-In erworben, welches den Kunden ermöglicht, Produkte mit Fotolia Bildern individuell zu gestalten. Mehr Details dazu findet ihr hier.

Intranet API

Fotolia_API2

Ein Problem, das häufig von Firmen bewältigt werden muss, ist die Verwaltung ihres Stockfoto-Accounts. Wie kontrolliert man den Zugang für Mitarbeiter und bewahrt dabei trotzdem ein gewisses Maß an Flexibilität? Die Fotolia API kann direkt in das Intranet einer Firma integriert werden.

Genau wie bei der Print on Demand API beinhalten die Vorteile unter anderem die Möglichkeit, den Zugang individuell zu steuern. Ihr wollt nicht, dass Mitarbeiter auf bestimmte Inhalte zugreifen können oder wollt sicherstellen, dass die Ausgaben in einem bestimmten Bereich bleiben? Das kann ohne Zeitverlust erreicht werden und das Budget bleibt unter Kontrolle.

Übrigens profitieren nicht Firmen profitieren davon, die Fotolia API in ihr Intranet einzubetten, sondern auch Schulen, Verwaltungen und Agenturen.

Partner API

Fotolia_API3

Mithilfe der Partner API könnt ihr die Fotolia Suchmaschine in eure bestehende Website integrieren, Kunden zum Download auf Fotolia.com schicken und eine attraktive Umsatzbeteiligung verdienen. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr eure Website oder Applikation um einen zusätzlichen Service für eure Nutzer bereichert und damit euren Traffic steigern könnt. Dank unseres Partnerprogramms verdient ihr innerhalb der ersten 12 Monate an allen Käufen der von euch geworbenen Partner.

Alles klar? Viele weitere Informationen über die Fotolia API findet ihr hier.