Der fünfte und letzte TEN Collection Contest der TEN Collection Staffel 3 ist mit zahlreichen hervorragenden Einsendungen zu Ende gegangen. Heute freuen wir uns, den beiden Gewinnern gratulieren zu können!

Fotografen und Grafikdesigner, Amateure wie Profis, waren aufgerufen, unsere TEN Artists – die koreanische Fotografin Mi-Kyung Kim und den japanischen Konzeptkünstler Kenichiro Tomiyasu, Gründer des INEI Studios – mit einer eigenen Arbeit herauszufordern.

Das Wettbewerbsthema lautete “Das Paradies in der Zukunft”, und einmal mehr hat sich die TEN Community von ihrer kreativsten Seite gezeigt und uns mit fantastischen Arbeiten überrascht. Leider hatten wir nur zwei erste Preise zu vergeben.

Die Sieger im fünften TEN Collection Contest heißen Paweł Borowiec und Véronique Peyle. Herzlichen Glückwunsch!

Aus dem Design-Contest ist Paweł Borowiec mit seinem Werk als Sieger hervorgegangen.

Im Fotografie-Contest hat sich Véronique Peyle mit ihrem Foto durchgesetzt.

Paweł Borowiec gewinnt die folgenden Preise:

• 1 Wacom Intuos Pro M Tablet
• 1 Adobe Drei-Monats-Abonnement für die Creative Cloud
• 1 Roland VersaStudio BN-20 Drucker
• 1 Exaprint Gutschein über 200 €
• 1 Template von Template Monster + 300 USD Guthaben für Anpassungen
• 1 Fotolia Jahres-Abonnement, 25 Downloads pro Monat

Véronique Peyle kann sich über diese Gewinne freuen:

• 1 Adobe Drei-Monats-Abonnement für die Creative Cloud
• 1 Westcott 43″ Octagonal Apollo Orb
• 1 Exaprint Gutschein über 200 €
• 300 auszahlbare Fotolia Credits

Vielen Dank für alle eure Einreichungen – nicht nur bei diesem Wettbewerb, sondern bei denen der gesamten Staffel. Wir schätzen das Talent, die kreative Energie und den Arbeitsaufwand hinter jedem einzelnen Beitrag, und es hat uns großen Spaß gemacht, alle davon anzusehen.

Ein weiteres großes Dankeschön geht an unsere Partner Adobe, Wacom, Westcott, Roland, Exaprint und Template Monster für die tollen Preise, die sie für unsere Gewinner zur Verfügung gestellt haben.

Im Januar gibt es übrigens Neuigkeiten zur TEN Collection – bleibt auf dem Laufenden via Facebook und Twitter!