Es ist soweit! Fotolia führt das Erfolgsprojekt TEN mit einer größeren und vielfältigeren 2. Staffel fort. Die neue TEN Collection läuft am 10. Januar 2013 an.

Begonnen wird mit dem argentinischen Grafikdesigner und Illustrator Gustavo Brigante. Ihr könnt bereits vor dem offiziellen Staffelbeginn einen Blick auf seine Kreation “Let’s Work” erhaschen sowie ein Gespür für die Kultur seines Heimatlandes und seine Person gewinnen! Seine kreativen Techniken und Tricks werden im Detail aber erst später verraten… Seid gespannt!

 

Wie alles begann
Im Dezember 2011 startete Fotolia die 1. Staffel der TEN Collection. “TEN”, das steht für 10 Künstler, 10 Themen, 10 Monate und 10 PSDs. Die Kollektion umfasste Photoshop-Arbeiten im PSD-Format von zehn der besten digitalen Künstler Frankreichs, erstellt aus Fotolia-Motiven zu einem vorgegebenen Thema. Monat für Monat konnten Internetznutzer die kreativen Tricks und Kniffe der Künstler kennenlernen, indem sie sich jedes Artwork als PSD-Datei gratis innerhalb von 24 Stunden herunterladen konnten. Zu jeder PSD gab es ein Making-of-Video, das intime und spannende Einblicke in das Leben und die Techniken des Digital Artists bot.
Als krönenden Abschluss der Staffel richtete Fotolia via Facebook einen weltweiten Contest aus. Fans von Digital Art hatten die Möglichkeiten, die 10 Künstler der TEN Collection mit eigenen Arbeiten zum jeweils selben Thema herauszufordern.

Unglaublich! Mehr als 1.260 Beiträge wurden eingereicht und als glücklicher Gewinner des Wettbewerbs ging der junge, bis dahin unbekannte Designer Sebastian Powszuk aus Polen hervor, der sich einen Platz in einer internationalen Kampagne sowie Preise im Gesamtwert von über 180.000 € sichern konnte.

Was ist neu
Die neue Staffel umfasst nun 12 internationale Künstler und ihre Arbeiten. Die Digital Artists aus den USA, Frankreich, Argentinien, Brasilien, Südkorea, Japan, Russland, Polen, Spanien, Italien, England und Deutschland werden ihre Werke, ihr gestalterisches Können sowie ihre jeweiligen kulturellen Einflüsse mit der globalen Community teilen. Ihr habt wieder die Möglichkeit, die Arbeit jedes Künstlers für 24 Stunden gratis herunterzuladen und Euch ein Making-of-Video, aufgenommen in dem jeweiligen Heimatland des Künstlers, anzuschauen. Soweit so gut.

Die zwei zusätzlichen Digital Artists werden durch „Special Editions“ hervorstechen, die jeweils in einem anderen Format entwickelt werden. Die Dateitypen und die Namen der Künstler werden einen Monat im Voraus auf der „TEN by Fotolia“ Facebook Seite bekannt gegeben, natürlich begleitet von weiteren einzigartigen Features. Neben dem Making-of-Video wird es interaktive Q&A Fragerunden zwischen dem Künstler und den Fans geben sowie die Möglichkeit die PSD auch an einem zweiten Termin für 24 Stunden herunterzuladen. Zusätzlich integriert Fotolia einen Online Shop mit weltweitem Versand und ermöglicht es Euch damit, direkt auf der TEN Website zahlreiche verschiedene Produkte mit den aufgedrückten Motiven der Künstler zu kaufen.

Geballtes Know-how – die TEN Digital Artists
Januar > Gustavo Brigante / AR
Februar > Soongyu Gwon /KR
März > Adhemas Batista / BR
April > Marumiyan / JP
Mai > Mike Harrison / UK
Juni > Alexander Otto / DE
Juli > Alexey Samsonov / RU
August > SURPRISE ARTIST #1 / US
September > Sergio del Puerto / ES
Oktober > Alberto Seveso / IT
November > Peter Jaworowski / PL
Dezember > SURPRISE ARTIST #2/ FR

In guter Gesellschaft – die TEN Partner
Adobe, Wacom, Datacolor, DOCMA, Pearson, PSD-Tutorials.de, t3n, video2brain, Wilogo

Nutzt die Gelegenheit, den Künstlern quasi über die Schulter zu blicken und hautnah dabei zu sein!

Und bis dahin viel Spaß mit dem Video über und mit Gustavo Brigante

Links: Ten Collection WebsiteTen Collection FacebookTen Collection YouTube | Twitter #ft10