New Yorker Beteiligungsgesellschaft fördert mit 150 Millionen US-Dollar

den Wachstumskurs der Microstock-Bildagentur

 

New York / Berlin, 16. Mai 2012 – Fotolia, Europas führende Microstock-Agentur, kann sich über kräftige finanzielle Unterstützung für ihren Wachstumskurs freuen. Die private New Yorker Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. (KKR) hat 150 Millionen US-Dollar Eigenkapital in Fotolia investiert und ist damit neuer Hauptinvestor des Unternehmens. Zusätzlich haben KKR, TA Associates und die Geschäftsleitung von Fotolia zusammen mit KKR Capital Markets und mehreren Hausbanken eine vorrangige Finanzierung des Unternehmens in Höhe von 150 Millionen USD vereinbart.

KKR erwirbt durch die Investition 50 Prozent der Anteile an Fotolia und erhält einen Sitz im Board. Fotolia-Mitgründer und Oleg Tscheltzoff bleibt auch weiterhin CEO und President. War Fotolia seit der Gründung 2004 organisch aus eigener Kraft gewachsen, markiert der Einstieg von KKR nun die nächste Stufe des strategischen Wachstums der Microstock-Agentur. Das frische Kapital soll Fotolia dazu dienen, seine führende Position auf dem internationalen Bildmarkt zu stärken und auszubauen. Unter anderem soll in die weitere globale und regionale Expansion auch durch Akquisitionen, in globales Marketing, zusätzliches Personal und in Technologie investiert werden.

„Die Investition von KKR ist ein eindrucksvoller Beleg für das, was unsere Firma in gerade einmal sieben Jahren erreicht hat“, sagte Tscheltzoff. „Wir sind sehr stolz darauf, mit KKR eines der größten und angesehensten Private-Equity-Unternehmen als Hauptinvestor für Fotolia gewonnen zu haben. KKR teilt mit Fotolia nicht nur die gleiche Vision für Wachstum durch Innovation, sondern bringt auch wertvolles unternehmerisches Kapital in die Partnerschaft mit ein. Das umfassende weltweite Netzwerk von KKR ermöglicht es uns, unsere globale Führungsrolle im Markt für Bilddatenbanken zu festigen und uns als kreative Ressource für Grafikdesigner in Agenturen weiter zu etablieren.“

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Fotolia-Team, das ein Startup-Unternehmen zu einer der global führenden Microstock-Plattformen mit sehr starker Führungsposition in Europa entwickelt hat“, sagte Philipp Freise, Leiter des europäischen Mediengeschäfts von KKR. „Dabei hat Fotolia bewiesen, dass das Unternehmen mit Blick auf Innovation und Marktführerschaft genau den Anspruch hat, der für unsere Investitionen im Bereich der digitalen Medien so entscheidend ist. Unser Investment soll das Wachstum zusätzlich beschleunigen und die Weiterentwicklung vorantreiben.“

Die erste Wachstumsinvestition hatte Fotolia im Jahr 2009 vom Private-Equity-Unternehmen TA Associates erhalten. 

 

Über Fotolia
Die Fotolia LLC mit Sitz in New York betreibt Webseiten in 12 Sprachen in 15 Ländern und Regionen rund um den Globus und ist Europas führender Microstock-Anbieter. Ende 2004 in New York City gegründet, zählt Fotolia mehr als 17 Millionen Bilder und Videos und rund drei Millionen Mitglieder. Im Dezember 2007 hat Fotolia als erste unabhängige Microstock-Bildagentur den Schritt in den Markt der traditionellen Bildagenturen vollzogen und die exklusiven „Fotolia Infinite Collections” mit Werken renommierter Fotografen eingeführt. Weitere Informationen über das Unternehmen auf www.fotolia.de.

Über KKR
KKR wurde 1976 von Henry Kravis und George Roberts gegründet und ist heute ein weltweit führender Investor mit einem Anlagevermögen im Wert von über 62,3 Mrd. USD (Stand: 31. März 2012). KKR ist weltweit vertreten und investiert über unterschiedliche Anlagefonds und -konstrukte in eine Vielzahl von Anlageklassen. Enge Kundenbeziehungen und eine leistungsfähige Kapitalmarktplattform ergänzen KKRs Investment-Expertise und stärken die Verbindung mit den Investoren. KKR ist an der New York Stock Exchange (NYSE: KKR) börsennotiert. Weitere Informationen erhalten Sie auf der KKR-Website.

 

Pressekontakt
Murat Erimel
Director Marketing and Media Relations, GSA
Fotolia LLC | German Representation
Tel +49 30 4000 37 36
murat@fotolia.com
www.fotolia.com