25+ millionen qualitativ hochwertiger Bilder

Monat June, 2010

← Zurück zur Startseite

Andres Rodriguez – Der Saphir-Mann im Interview

Für den bekannten Künstler Andres Rodriguez ist Microstock die natürlichste Sache der Welt: „In der Zeit, als ich als Grafikdesigner arbeitete, habe ich Microstock-Bilder für verschiedenste Jobs und Projekte genutzt. Schnell habe ich registriert, wie viel Potential in dieser Industrie steckt.“ Und das war auch gut so. Andres ist heute einer der Top Fotolia-Künstler und beschäftigt in seinem Studio neun Vollzeit- und zwei freie Mitarbeiter, die in der ganzen Welt unterwegs sind, um Fotos für den Microstockmarkt zu schießen.

Mehr

Tutorial: Das digitale Bild

Das digitale Bild
Das Ziel dieses Tutorials ist es, einen Dekompositionseffekt zu erstellen, so als wäre unser Bild aus einzelnen Pixeln zusammengesetzt. Die schwierigste Aufgabe wird es sein, den Eindruck zu vermitteln, dass wir das Bild mit einer 3D-Software erstellt haben, um dieses mit Photoshop und Illustrator zu bearbeiten. Es empfiehlt sich dafür ein Grafiktablett zu verwenden. Der Effekt der Zerlegung findet oft in der Modellierung von Gesichtern (z.B. 3D-Poser) Anwendung. Wir nutzen den Effekt jedoch auf „natürlichere“ Weise und machen ihn damit noch auffälliger.

<>

Mehr

Fotolia bringt frischen Wind auf den Desktop – Erste Adobe AIR Anwendung für Stock-Fotos


New York / Berlin, 22. Juni 2010 – Dank Fotolias leistungsstarker Adobe AIR Anwendung können Nutzer von Stockbildern erstmals Fotos, Vektoren und Videos direkt von ihrem Desktop aus suchen und herunterladen. Die Anwendung ist kompatibel mit Mac OSX und Windows und gibt Designern und Bildnutzern schnellen und bequemen Zugriff auf die über neun Millionen Bilder der Fotolia Bilddatenbank.

Mehr

FUSSBALL 2010 – Das Video

Hier ist es, das offizielle Video zu unserem Workshop Fussball 2010!

Mehr

Das Fußballfest kann beginnen!

Fotolia Akademie: Fotoworkshop FUSSBALL 2010.
Frische Bilder online verfügbar

Der Ball ist rund, ein Spiel dauert mindestens 90 Minuten und ein Shooting-Workshop ohne Bilder ist wie ein Spielabbruch nach der ersten Halbzeit.

Mehr

Im Blog suchen

Kategorien

Archiv

Facebook