Franz Pfluegl – Sein Motto für Fotos: Je naürlicher desto besser!
Sein Lieblingszitat zum Thema: “Photography is a love affair with life.” (Burk Uzzle)

Die Liebe zur Fotografie entdeckte Franz Pfluegl im Alter von 16 Jahren, als er seine erste Kamera bekam. Was lange nur ein Hobby war, wurde mit der Zeit immer mehr zur Leidenschaft. Während seines Studiums (erst mit 27 Jahren) fasste er schließlich den nötigen Mut, um den Sprung ins kalte Wasser zu wagen und sich auch als selbstständiger Fotograf zu versuchen. Es gab natürlich zu Beginn der Karriere eine lange Durststrecke. Doch der Beruf ist so spannend und abwechslungsreich, es gibt jeden Tag neue Tätigkeitsfelder und neuen Kontakt mit Menschen. Als Fotograf kann man Kreativität, Handwerk und Kontaktfreude ideal verbinden und deshalb ist es auch für viele ein Traumberuf. Franz Pfluegl liebt die Abwechlsung, und hat sich deshalb auch im Beruf auf kein bestimmtes Thema festgelegt. Im Großraumstudio werden alle möglichen Themen fotografiert: Portraits, Babyfotos, Kinderfotos, Akt, Erotik, Produkte, Werbung, Geschäftsberichte, Businessportraits, Gruppenfotos, Editorial, … Seit der Erfüllung dieses großen Traums ist dem Allrounder vor allem eines wichtig: bei seinen Fotos die Natürlichkeit der Modelle nicht durch gekünstelte Posen untergehen zu lassen. Sein Stil zeichnet sich durch eine erfrischend natürliche und kreative Umsetzung aus. Bei Produktfotos und Architektur bemüht er sich um ungewöhnliche Perspektiven, Ausschnitte, um sich von der Masse positiv abzuheben.
Auch in seiner Freizeit macht Franz Pfluegl noch immer gerne Fotos für sich und zum Spaß. Seine Lieblingsthemen sind die Heimatstadt Wien und Kinder.
Kinder in allen Lebenslagen kann man in mehreren Galerien auf Herrn Pfluegels persönlicher Website.
Eine große Sammlung von Wienbilder, darunter auch Panoramafotos, gibt es auf der Website des Fotostudio Wien.
Besuchen Sie Franz Pfluegels Fotolia-Galerie >>
Ausrüstung
Canon Eos 1D Mark II, Lieblingsobjektive 24-70mm 2,8 Zoom, 180mm 3,5 Macro. Studioblitzanlage Briese.
Fotolia
Auf der Suche nach einem geeigneten Präsentations- und Vermarktungsforum für meine Bilder stieß ich auf diese junge dynamische Plattform. Durch ihre Professionalität und frisches Auftreten bin ich überzeugt, dass Fotolia auch bald zu den vielgebuchten Bildagenturen gehört.
Lieblingsfotos:
3 Panoramafotos, insbesondere das Bild vom Stephansplatz in Wien ist mein liebstes Bild. Diese Fotos sind doch unter sehr viel Aufwand entstanden, darum sind sie für mich auch sehr kostbar.